Demenz-Servicezentrum Bergisches Land

 

An Demenz erkrankte Menschen sind in besonderem Maße auf Hilfe angewiesen. Sie sind vergesslich, rat- und orientierungslos, können sich beispielsweise an wichtige Ereignisse aus ihrem Leben nicht erinnern. Demenzerkrankte sind im Verlauf der Krankheit nicht in der Lage, ihren Alltag alleine zu bewältigen. In den meisten Fällen sind Sie als Angehörige es, die die häusliche Versorgung und später auch die Pflege übernehmen. Um Menschen mit Demenz sowie ihren Bezugspersonen möglichst in ihrer vertrauten Umgebung zu unterstützen, entstand das Demenz-Servicezentrum Bergisches Land. Es ist eines von insgesamt 13 Demenz-Servicezentren in NRW und für die Region Wuppertal, Remscheid, Solingen, den Oberbergischen Kreis sowie den Rheinisch-Bergischen Kreis zuständig. Hier werden für Sie alle Hilfe gebenden Angebote der gesamten Region erfasst, strukturiert und vernetzt, um Informationen individuell an Ratsuchende weitergeben zu können.

 

Der Träger des Demenz-Servicezentrums Bergisches Land ist die Evangelische Stiftung Tannenhof. Die Landesinitiative Demenz-Service NRW wird vom Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen und den Landesverbänden der Pflegekassen finanziert. Die Koordinierung erfolgt durch das Kuratorium Deutsche Altershilfe. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Demenz-Servicezentrums Bergisches Land.

 

Kontakt Evangelische Stiftung Tannenhof

Evangelische Stiftung Tannenhof

Fachkrankenhaus für Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik und Neurologie
Remscheider Straße 76, 42899 Remscheid
info@stiftung-tannenhof.de
Tel: (0 21 91) 12 - 0
Fax: (0 21 91) 12 - 11 11