Ein Dankeschön für unbezahlbare Hilfe

Danke-Grillfest Ehrenamt im Bereich Integration-Wohnverbund 2017

Ehrenamtliche Mitarbeit ist in vielen Bereichen unentbehrlich. Daher erfreuen sich die Verantwortlichen der Evangelische Stiftung Tannenhof an derzeit knapp 50 ehrenamtlich engagierten Bürgerinnen und Bürgern im Bereich Integration-  Wohnverbund. Es war an der Zeit, hierfür „danke“ zu sagen.

 

Genau das wurde am 13. September 2017 mit einem gemeinsamen Grillfest gemacht. Ehrenamtler schaffen die Grundlage für eine persönliche Entwicklung der Betroffenen, denn insbesondere der soziale Austausch mit Nicht-Betroffenen sei ein entscheidender Bestandteil des Angebots der Stiftung Tannenhof.

 

Ehrenamtliche Mitarbeit ist in vielen Bereichen möglich – unabhängig vom Alter, Geschlecht oder den persönlichen Fähigkeiten: Besuche von Bewohnern, Sport- oder Musikangebote, gemeinsame Spaziergänge, kreative Angebote oder die Mitarbeit im Secondhandladen „Dat Lädchen“. Derzeit ist der jüngste ehrenamtlich Tätige in der Stiftung Tannenhof 20 Jahre alt, der älteste 88.